Arcata Stuttgart musiziert im Richard-Bürger-Heim

Wieder einmal zu Gast im Feuerbacher Richard-Bürger-Heim - die Musiker von Arcata mit ihrem speziell für Menschen mit Demenz aufgelegten Programm "Auf den Flügeln der Musik".

Unter der Leitung von Patrick Strub musiziert das Orchester gemeinsam mit dem Solisten Hanno Dönneweg am 7. Dezember 2019 ein weihnachtliches Konzertprogramm von Telemann bis Vivaldi. Zu Beginn und zum Abschluss des Konzertes singen die Musiker/innen und Konzertbesucher gemeinsam ein Weihnachtslied.

Der Einladung zum Weihnachtskonzert sind viele Bewohner, Familien, Gäste und Kooperationspartner gefolgt. Der Saal ist voll. Für die Bewohner/innen des Richard-Bürger-Heims ist das Konzert ein ganz besonderer Moment, ein Höhepunkt im Hausleben. Manche hatten auch zu früheren Zeiten nie die Möglichkeit ein Konzert zu besuchen, andere vermissen das frühere kulturelle Leben und genießen es jetzt im Haus.

Im Anschluss an das die Seele wärmende Musikprogramm gibt es auch noch was Gutes für den Leib: ein sehr leckeres Buffet und einen Sekt dazu.

Die Leiterin des Hauses Sandra Zeitler, selbst Musiktherapeutin, im Rückblick: "Bis ins neue Jahr bringt es unsere Seele zum klingen, wenn wir an die schöne Musik und die weihnachtliche Atmosphäre denken, die die Musiker von Arcata ins Haus gebracht haben."

Herzlichen Dank an die Musiker und Herrn Strub für die Musik und Frau Fischer von Arcata für die Organisation!